meinen


meinen
vt
име́ть в виду́, подразумева́ть

was méinen Sie damít? — что вы хоти́те э́тим сказа́ть?

das hábe ich nicht geméint — я име́л в виду́ не э́то

ich hábe étwas ánderes geméint — я име́л в виду́ не́что друго́е

ich méine das gróße Haus, nicht das kléine — я име́ю в виду́ большо́й дом, а не ма́ленький

wen méinen Sie damít? — кого́ вы име́ете в виду́?

ich méinte éigentlich mich selbst — я, со́бственно говоря́, име́л в виду́ самого́ себя́

du warst (mit méinen Wórten) nicht geméint — когда́ я говори́л э́то, я не име́л в виду́ тебя́

von dir spréchen sie, áber méinen mich — они́ говоря́т о тебе́, а име́ют в виду́ меня́

Sie sind geméint — э́то отно́сится к вам, э́то ска́зано о вас


Немецко-русский словарь активной лексики. М.: - «Русский язык-Медиа». . 2003.

Смотреть что такое "meinen" в других словарях:

  • Meinen — Meinen, verb. reg. welches seiner eigentlichen Bedeutung nach längst veraltet ist, und nur noch einige figürliche hinterlassen hat, welche insgesammt gewisse Fähigkeiten und Wirkungen der Seele bezeichnen. Es kommt in doppelter Gestalt vor.… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • meinen — V. (Grundstufe) eine bestimmte Ansicht vertreten Beispiele: Was meinst du? Ich meine, er hat Recht. meinen V. (Grundstufe) etw. sagen wollen Beispiele: Wen meinst du? Ich meine nicht den weißen, sondern den grünen Mantel. meinen V. (Aufbaustufe)… …   Extremes Deutsch

  • meinen — meinen: Das westgerm. Verb mhd. meinen, ahd. meinan, niederl. menen, engl. to mean ist verwandt mit aslaw. měniti »wähnen« und der kelt. Sippe von air. mīan »Wunsch, Verlangen«. Die weiteren Beziehungen sind unklar. – Aus der Verwendung des… …   Das Herkunftswörterbuch

  • meinen — [Basiswortschatz (Rating 1 1500)] Auch: • denken • nachdenken • glauben • ernst meinen • bedeuten • …   Deutsch Wörterbuch

  • meinen — meinen, meint, meinte, hat gemeint 1. Dieser Film ist gut. Was meinst du? 2. Ich meine, du solltest weniger rauchen …   Deutsch-Test für Zuwanderer

  • meinen — vorausahnen; (von etwas) ausgehen; spekulieren; voraussehen; orakeln (umgangssprachlich); schätzen; annehmen; glauben; wittern (umgangssprachlich); …   Universal-Lexikon

  • Meinen — 1. Am Meinen und Glauben bindet man kein Pferd fest. – Eiselein, 458; Simrock, 6940; Körte, 4196; Graf, 374, 489; Braun, I, 2655. Holl.: Aen meinen en bint nieman peerde vast. (Harrebomée, II, 160b; Prov. comm., 5; Tunn., 4, 11.) (Ancipiti posti… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • meinen — mei·nen; meinte, hat gemeint; [Vt/i] 1 (etwas) (zu etwas) meinen eine bestimmte Meinung zu etwas haben: Was meinen Sie dazu?; ,,Kommt er bald? ,,Ich meine schon ; Ich meine, dass wir jetzt gehen sollten; Er meinte im Recht zu sein; Ich meine, er… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Meinen — Maria Meinen 1983 Maria Meinen (* 26. September 1905 in Weissenburg im Simmental; † 24. Februar 1992 in Erlenbach im Simmental), eigentlich Frieda Leitner Meinen, war eine schweizerische Schriftstellerin und Tänzerin. Maria Meinen verlor ihren… …   Deutsch Wikipedia

  • meinen — meinen1 Vsw äußern, der Meinung sein std. (8. Jh.), mhd. meinen, ahd. meinen, meinan, as. mēnian meinen, erwähnen, bezwecken Stammwort. Aus wg. main ija Vsw. meinen, erwähnen , auch in ae. mǣnan, afr. mēna. Außergermanisch vergleicht sich akslav …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • meinen — 1. a) annehmen, denken, der Ansicht/Meinung sein, eine bestimmte Ansicht/Meinung haben, finden, für möglich/wahrscheinlich halten, glauben, mutmaßen, vermuten; (geh.): dafürhalten; (ugs.): schätzen, tippen. b) ausdrücken/sagen wollen, zum… …   Das Wörterbuch der Synonyme

Книги

Другие книги по запросу «meinen» >>